Produkte der Werkstätten Bruckberg und Neuendettelsau

Die Werkstätten für behinderte Menschen in Bruckberg und Neuendettelsau gehören zur Diakonie Neuendettelsau. Diese größte diakonische Einrichtung in Bayern bietet momentan an verschiedenen Standorten über 1000 Arbeitsplätze für Menschen mit einer Behinderung.

"Handmade in der Diakonie" ist ein Markenzeichen, dass unsere Produkte im Handel erfolgreich verkauft werden.

 

Ökologie wird bei uns groß geschrieben

Wir achten stets darauf, dass bei der Fertigung ökologische Gesichtspunkte berücksichtigt werden. Zum Beispiel verarbeiten wir Naturmaterialien wie einheimische Hölzer und Peddigrohr. Darüber hinaus verwenden wir auf Schadstoffe geprüfte, umweltschonend hergestellte, Öko-Stoffe von führenden Herstellern. Die Siegel werden in ganz Europa anerkannt und garantieren ökologische Sicherheit für den Verbraucher.

Veredelt werden alle in diesem Prospekt vorgestellten Artikel mit umweltverträglichen, lösungsmittelfreien Farben und Ölen der Firma Livos.

 

Qualität und Vorschriften

Wenn Sie ein Produkt dieser Werkstätte erwerben können Sie davon ausgehen, dass es einen hohen Qualitätsstandard entspricht. Einige unserer Spielwaren sind mit dem Gütesiegel "spiel gut" ausgezeichnet.

 

Alle Spielwaren in diesem Katalog entsprechen den DIN-Vorschriften und sind CE-gekennzeichnet.

Die Maße sind circa-Maße. Änderungen vorbehalten.

Noch ein Hinweis für Firmen und Behörden:
Nach § 140 SGB IX können von einem Auftrag, der an eine Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) geht, 50 % der ausgewiesenen Arbeitsleistung des Rechnungsbetrags auf die Ausgleichsabgabe angerechnet werden.